Entsorgung

Abfall- / Kreislaufwirtschaft

Das öffentlich-rechtliche Abfallbeseitigungssystem nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) - verfügbar als PDF unter http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/krwg/gesamt.pdf wird durch die Landkreise, Kommunen und das Duale System Deutschland GmbH (DSD) wahrgenommen.

Die Kreisverwaltung des Hochtaunuskreises ist als örtlich rechtlicher Entsorgungsträger (örE) für die Verwertung und Beseitigung (Entsorgung) der im Kreisgebiet anfallenden Abfälle zuständig. Der zuständige Fachbereich in der Kreisverwaltung des Hochtaunuskreises koordiniert diese Entsorgungsaufgaben mit seinen Partnern. Das operative Geschäft wird aber von verschiedenen Abfallgesellschaften durchgeführt.

Die Einsammlung der Abfälle (Hausmüll u. Bioabfall) erfolgt durch die kreisangehörigen Städte und Gemeinden.

Sonderabfall wird im Rahmen einer Sonder-Kleinmengen-Sammlung erfasst. Weitere wichtige Hinweise zur Sonderabfall-Kleinmengen-Sammlung sind auf der RMA-Website und bei dem zuständigen Abfallberater Ihrer Stadt oder Gemeinde zu finden.

Die Sammlung, Entsorgung bzw. Verwertung von Verpackungsabfällen (Grüner Punkt) erfolgt durch Duales System Deutschland GmbH. Dazu zählen Umverpackungen (Gelber Sack), Papier und Pappe (Altpapiersammlung) und die Einweg-Glasverpackungen (Altglassammlung).

Informationen zum Thema Abfall, Sammlung, Termine usw. erfahren Sie vor Ort beim jeweiligen Abfallberater Ihrer Stadt bzw. Gemeinde.

 

Weitere Informationen:

Abfall- und Gebührensatzung des Hochtaunuskreises _ Neufassung ab 01.01.2017 - (PDF)

Abfall- und Gebührensatzung des Hochtaunuskreises - vorherige Fassung -

Entsorgungsorganisationsplan 2012 des Hochtaunuskreises (PDF)

Rhein-Main Abfall GmbH http://www.rmaof.de/

Rhein-Main-Deponie GmbH (RMD) http://www.deponiepark.de/willkommen/ueber-uns/unternehmen/rmd/

Duales System Deutschland GmbH http://www.gruener-punkt.de/ 

 

zurück

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Ansprechpartner
Peter Riegel

Stellv. Fachbereichsleiter

Tel: 06172 999 - 4810

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail

Helene Eidmann

Fachbereichsleiterin

Tel: 06172 999 - 4800

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail