Naturpark Taunus erneuert Holzbrücke

Datum: 09.05.2018
Brücke_Urselbach

Auf Initiative von Landrat Ulrich Krebs wurde die mittlerweile 24 Jahre alte Holzbrücke, die über den Urselbach führt, erneuert. Die gesamten Arbeiten haben die Mitarbeiter des Naturparks Taunus in Eigenleistung durchgeführt. Die Kosten der 9 Meter langen und 1,10 Meter breiten Brücke lagen bei rund 2.400 Euro.

Die aus Holz bestehenden Teile der Konstruktion waren altersbe-dingt in die Jahre gekommen, sodass der Betriebshof Oberursel in Zusammenarbeit mit dem Naturpark diese nun abgerissen und entsorgt hat. Die Strecke in Richtung Fuchstanz/Feldberg zählt zu den beiden Hauptadern für Wanderer und Radfahrer in Richtung Großer Feldberg. Der bis zur Brücke, welche in unmittelbarer Nähe zur Kaiserin-Friedrich Steinbrücke liegt, weitgehend barrierefreie Weg, lässt sich auch mit dem Rollstuhl als Spazierweg fahren.

 

zurück