int(1558228814)

Hochbau

P1070420

Der Aufgabenkatalog des Fachbereiches Hochbau umfasst sowohl die Projektsteuerung von Neubauten, Erweiterungsbauten und Anbauten sowie grundlegende Sanierungen von Bestandsbauten, als auch die Instandhaltung der bestehenden kreiseigenen Gebäude wie Schulen, Sporthallen und Wohnbauten und der dazugehörigen Freianlagen.

Die Hauptaufgaben bei der Projektsteuerung von Neubauten, Erweiterungsbauten und grundlegenden Sanierungen bestehen in der Projektvorbereitung an Hand von Machbarkeitsstudien und ersten Kostenprognosen, Vorbereitung und Durchführung von Architektenwettbewerben, Vertragsmanagement zur Beauftragung von externen freiberuflichen Architekten und Fachingenieuren sowie der Wahrung der Bauherrninteressen – dazu gehört auch die Einhaltung der Standards für Neubau und Grundsanierung von Gebäuden des Hochtaunuskreises - während der gesamten Projekt- und Bauzeit.

Die Aufgaben bei der Instandhaltung von Gebäuden und der dazugehörigen Freianlagen, die auch Bauunterhaltung genannt wird, umfassen einerseits Reparatur- und Erneuerungsarbeiten an bestehenden Gebäuden zur Erhaltung der Bausubstanz sowie andererseits auch kleinere Maßnahmen zur Erneuerung und Anpassung der bestehenden Gebäude und Anlagen an den aktuellen Bedarf der Nutzer. Im Rahmen der Instandhaltung der Gebäude erfolgt auch die Wartung und Instandhaltung der Technischen Gebäudeausrüstung, zu der auch ein umfangreiches Wartungsvertragsmanagement gehört.

zurück
Fachbereiche
Hochbau
Ansprechpartner
Reiner Plomer

Fachbereichsleiter

Tel: 06172 999 - 2000

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail

Jens Glatz

Stellvertretender Fachbereichsleiter / Teamleiter Team 2

Tel: 06172 999 - 2010

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail