int(1568801401)

Frühe Hilfen

Storch_FH_CMYK Poster Familientag

 

Familientag der Frühen Hilfen und Weltkindertag 2019

Am Samstag, den 14. September 2019 von 11 bis 16 Uhr veranstalten die Frühen Hilfen des Hochtaunuskreises und der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe gemeinsam mit dem Weltkindertag der Stadtteile und Familienzentren und vielen weiteren Netzwerkpartnern einen großen Familientag.

Das Fest findet in diesem Jahr im Kurhaus in Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstr. 58 statt.

Eröffnet wird der Familientag von der Kreisbeigeordneten und Sozialdezernentin des Hochtaunuskreises, Katrin Hechler und der Sozialdezernentin der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe Lucia Lewalter-Schoor.

Die Veranstaltung stellt Angebote und Hilfeleistungen der verschiedenen Institutionen im Hochtaunuskreis und in der Stadt Bad Homburg für Eltern mit Kindern unter drei Jahren gebündelt vor. Die Stadtteil- und Familienzentren stellt darüber hinaus auch weitere Angebote für alle Bürger der Stadt Bad Homburg vor.

Alle Besucher*innen erwartet ein Familienfest im und vor dem Kurhaus mit Spiel, Spaß und Unterhaltung.

Es gibt Bastel- und Bewegungsangebote, eine Hüpfburg, ein Kinderkarussell, Kinderschminken und eine interessante Rallye mit vielen tollen Preisen.

Am „Markt der Möglichkeiten" präsentieren die unterschiedlichen Institutionen ihr vielfältiges Angebot für Familien im Hochtaunuskreis und in Bad Homburg.

Zudem bereichern verschiedene Kinder- und Erwachsenengruppen den Tag mit ihren Auftritten und Mitmachaktionen auf der Bühne im Kurhaus.

Der Eintritt zu allen Angeboten ist frei. Für Essen und Trinken und ein musikalisches Unterhaltungsprogramm ist gesorgt.

Herzlich eingeladen sind alle Kinder, Familien, (werdende) Eltern, Großeltern, Interessierte und alle, die sich angesprochen fühlen.

 

 

 

Die Koordinationsstelle Frühe Hilfen, ist Ansprechpartner für schwangere Frauen,

 

werdende Eltern und Familien mit Kindern von 0-3 Jahren, die sich über das Leistungsangebot

der Frühen Hilfen des Hochtaunuskreises informieren möchten.

 

Einen Teil unserer Unterstützungsformen finden Sie hier, gerne informieren wir Sie aber auch über weitere Angebote unserer Netzwerkpartner.

Selbstverständlich stehen wir auch Fachkräften, bei Fragen zum Thema "Unterstützungmöglichkeiten für Familien", gerne zur Seite. 

Unverbindlich, kostenfrei und auf Wunsch anonym.

 

Weitere Informationen rund um das Thema Familie, finden Sie im Familienwegweiser des Hochtaunuskreises und der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe.
Sie haben Anregungen und Wünsche für den Familienwegweiser? Schreiben Sie uns!  

  

Koordinationsstelle Frühe Hilfen

Benzstraße 11, 2. Stock

61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Telefon: 06172/ 999 -5781 oder -5745 oder -5782

Mobil:     0171/30 47 304 | 0171/30 41 305 | 0160/ 96 98 41 48

 

 

 

Unser Storchen-Maskottchen hat nun einen Namen!

 Unter dem Slogan "Wie soll unser Storchen-Maskottchen heißen?" wurde den Familien während des Familientages 2017 der Frühen Hilfen des Hochtaunuskreises und der Stadt Bad Homburg v.d. Höhe am 10.06.2017 in Neu-Anspach ein Gewinnspiel angeboten.

Es wurden sehr viele phantasievolle und kreative Namen vorgeschlagen.

Aufgrund der großen Beteiligung fiel eine Namensauswahl nicht leicht.

Das Storchen-Maskottchen der Frühen Hilfen des Hochtaunuskreises heißt nun

"Maxi der Storch"

Die Frühen Hilfen des Hochtaunuskreises freuen sich dem Schüler Karam Khazal aus Neu-Anspach den Gewinn in Form eines Gutscheins für die Eisdiele im Wert von 30€ überreichen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück
Fachbereiche
Soziale Dienste
Ansprechpartner
Frühe Hilfen
Kristina Preisendörfer

Netzwerkkoordination Frühe Hilfen

Tel: 06172 999 - 5781

Mobil: 0171 3047304

E-Mail

Gisela Dietrich

Elternberatung Frühe Hilfen

Tel: 06172 999 - 5745

Mobil: 0171 3041305

E-Mail

Anika Nagurski

Elternberatung Frühe Hilfen

Tel: 06172 999 - 5782

Mobil: 0160 96984148

E-Mail

Links
Flyer Frühe Hilfen