Oldtimer-Busse zum Laurentius Markt sind beliebt – Erlös geht an Hilfsverein Usinger Land

Datum: 10.09.2018
Busfahrt zugunsten des Hilfsvereins Usinger Land

Hochtaunuskreis. Die beiden Oldtimer-Bus, die der Verkehrsverband Hochtaunus anlässlich des Usinger Laurentius Marktes im Usinger Land und im Pendelverkehr von Bad Homburg nach Usingen und zurück hat fahren lassen, sind gut angenommen worden. Der blaue Büssing von 1967 und der knallgelbe ehemalige Schweizer Postbus wurden viel Fotografiert und bekamen sogar bisweilen Szenenapplaus von Spaziergängern am Straßenrand.

Der Erlös der Aktion geht in Form eines Schecks über 1000 Euro an den Hilfsverein Usinger Land e. V. Vorsitzende Heike Anders und Stellvertreter Günther Klärner nahmen den Scheck bei der an der Fahrt mit Landrat Krebs entgegen.

Von rechts: Kreisbeigeordneter Uwe Kraft, VHT-Geschäftsführer Frank Denfeld, Günther Klärner vom Verein „Wir helfen“, RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat, Vereinsvorsitzende Heike Anders und Landrat Ulrich Krebs. Am Steuer des blauen Busses sitzt der Oldtimer-Betreiber Peter Linhart aus Königstein.

Bildquelle: Hochtaunuskreis

zurück