Informationen der Kreisverwaltung zum Corona Virus

Kontakte

Corona

Reiserückkehrer:

Melden sich bitte per E-Mail unter: oder über die Nummer des Bürgertelefons.

TESTZENTRUM in Bad Homburg

Die Hochtaunus-Kliniken haben ein Zentrum für PCR-Tests des Coronavirus SARS-CoV-2 auf Ihrem Campus in Bad Homburg zum 1.10.2020 eingerichtet.

Das Angebot steht von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr jedem zur Verfügung, der entweder eine Laborüberweisung vom Hausarzt mitbringt oder die Leistung als Selbstzahler für 75 Euro in Anspruch nehmen möchte.

Das Abstrichzentrum ist von Montag bis Freitag von 07:30 bis 11:30 Uhr besetzt, es befindet sich auf dem Parkplatz hinter der Notaufnahme. Parkmöglichkeiten sind auf dem Gesundheitscampus ausreichend vorhanden.

Bitte buchen Sie im Voraus einen Termin! 
Pro Termin kann eine Person angemeldet werden.

Hier geht es zur Onlineterminbuchung:https://timeacle.com/business/index/id/4561

Informationsblatt FAQ

Bürgertelefon des Hochtaunuskreises

Aufgrund der anhaltenden Nachfragen hat der Landkreis für die Bürgerinnen und Bürger ein Bürgertelefon für alle Fragen rund um den Corona-Virus eingerichtet. Das Bürgertelefon ist montags bis sonntags in der Zeit von 8 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer unter 06172/999-4799 zu erreichen.

Alternativ richten Sie gerne eine Mail an:
Diese werden kontinuierlich beantwortet.

Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes

Bei gesundheitlichen Problemen ist der ärztliche Bereitschaftsdienst (ärztlicher Notdienst) unter der Rufnummer 116 117 zu erreichen.

Landesweite Hotline

Das Hessische Minsterium für Soziales und Integration hat für alle Fragen, die das neuartige Corona-Virus betreffen, unter 0800-5554666 eine landeseweite Bürger-Hotline eingerichtet.

Corona-Schwerpunktpraxis für den Hochtaunuskreis

Am 27. April hat im Bad Homburger Stadtteil Kirdorf eine Corona-Schwerpunktpraxis für den gesamten Hochtaunuskreis eröffnet.
Dort werden niedergelassene Ärzte aus dem Kreis von Montag bis Freitag Patienten mit Symptomen einer Infektionskrankheiten behandeln.

Zum einen sollen Patienten, die sich mit typischen Infektionssymptomen wie Husten, Fieber oder Durchfall bei den Hausärzten melden, gleich an die Schwerpunktpraxis verwiesen werden, die per Telefon und Mail
( / Telefon 06172/80 39 982) erreichbar ist. Menschen, die sich mit entsprechenden Symptomen krank fühlen, können sich aber auch eigenständig im Gluckensteinweg melden.

Herzlich willkommen im Hochtaunuskreis

Landkreis sucht Ärzte und medizinisches Personal für Corona-Impfzentrum
Freitag, den 27. November 2020

Landkreis sucht Ärzte und medizinisches Personal für Corona-Impfzentrum

Nach den positiven Meldungen über einen Impfstoff gegen das Corona-Virus baut der Hochtaunuskreis derzeit gemäß den Vorgaben des Landes Hessen ein...  mehr

Sicher Radfahren im Hochtaunuskreis zu jeder Jahreszeit
Freitag, den 27. November 2020

Sicher Radfahren im Hochtaunuskreis zu jeder Jahreszeit

Mobilität kennt keine Jahreszeit und doch geht der Umschwung auf Herbst und Winter für viele Menschen mit einem Wechsel des Fortbewegungsmittels einher....  mehr

Verstärkter Takt der Buslinie 252 zwischen Steinbach und der Innenstadt von Oberursel
Donnerstag, den 26. November 2020

Verstärkter Takt der Buslinie 252 zwischen Steinbach und der Innenstadt von Oberursel

Landrat Ulrich Krebs, Bürgermeister der Stadt Steinbach (Taunus) Steffen Bonk sowie Verkehrsdezernent und Kreisbeigeordneter des Main-Taunus-Kreises...  mehr

RMV startet verbundweite Kampagne zur Maskenpflicht
Montag, den 23. November 2020

RMV startet verbundweite Kampagne zur Maskenpflicht

Offenbachs Mobilitätsdezernentin Sabine Groß und RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat bei Maskenverteilaktion in Offenbach BIldnachweis:Georg Foto /...  mehr