Informationen und Hinweise für Wirtschaftsunternehmen

SOFORTHILFE für Ihr Unternehemen beantragen? So funktioniert´s.

Von Bund und Land gibt es schnelle, unbürokratische und nicht rückzahlbare Zuschüsse von bis zu:

10.000 Euro Soforthilfe
für Freiberufler und Kleinunternehmer mit bis zu 5 Beschäftigte

20.000 Euro Soforthilfe
für Unternehmer mit bis zu 10 Beschäftigte

30.000 Euro Soforthilfe des Landes Hessen
für Selbstständige und Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigte

Weitere Informationen und Hinweise finden Sie hier

Ausfüllhilfe zum Corona-Soforthilfe-Antrag

Anleitung Dokumente-Scanner als App - für Corona-Soforthilfe-Antrag

 

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind für viele Unternehmen bereits jetzt eine große Herausforderung, ohne dass die Auswirkungen vollends absehbar sind. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle Informationen zur Verfügung stellen, die wir fortlaufend aktualisieren.

Corona Infomationen und Hinweise für Wirtschaftsunternehmen

Wir halten Sie auf dem Laufenden und sind für Sie da!

Bei Fragen zu möglichen Schließungen von Dienstleistungs-, Handwerks- und sonstigen Gewerbebetrieben wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Kommune. Bei sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre kommunalen Wirtschaftsförderer.

 

 

 

Für Unternehmen, insbesondere für Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS-Betreiber) ist diese Krise eine besondere Herausforderung. Folgende Handlungsempfehlungen sollen Unternehmen beim Krisenmanagement und BCM in der aktuellen Lage unterstützen.

Handlungsempfehlungen für Unternehmen, insbesondere für Betreiber kritischer Infrastrukturen

Neun-Punkte-Checkliste für Betreiber kritischer Infrastrukturen



Entschädigung bei Tätigkeitsverbot
: Erkrankung und Freistellung, Lohnfortzahlung, Krankengeld

Schreiben Sie uns eine Mail an diese Adresse:  

Sie erhalten umgehend eine Antwort mit den beigefügten Antragsformularen.

Die Formulare finden Sie auch hier:

Antrag Verdienstausfallentschädigung

Merkblatt Verdienstausfall

 

Schutzschirm für Unternehmen und Beschäftigte: "Die zentrale Botschaft der Bundesregierung: Es ist genug Geld vorhanden, um die Krise zu bekämpfen und wir werden diese Mittel jetzt einsetzen. Wir werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen. Darauf kann sich jede und jeder verlassen."

Quelle: Bundeswirtschaftsministerium (Überblick der zentralen Maßnahmen) https://www.bmi.de

 

zurück