Sondernutzung von öffentlichem Verkehrsraum

Wird der öffentliche Verkehrsraum beeinträchtigt, da die Straße ganz oder teilweise für andere Zwecke genutzt werden soll, so bedarf es einer gebührenpflichtigen Genehmigung. Unter den Begriff “Sondernutzung“ fallen unter anderem:

- Aufstellung von Baugerüsten und Containern

- Lagerung von Baumaterial

- Warenverkauf an Straßen

- Aufstellung von Kränen

- Durchführung von Dreharbeiten / Filmaufnahmen

Die Straßenverkehrsbehörde des Hochtaunuskreises ist für alle Bundesstraßen im Kreisgebiet (ausgenommen für das Stadtgebiet Bad Homburg v. d. Höhe) und für Landesstraßen in den Gemeinden Glashütten, Grävenwiesbach und Weilrod zuständig.

Die Anschriften und Kontakte der Straßenverkehrsbehörden im Hochtaunuskreis finden Sie hier. Bitte nutzen Sie für den Kontakt zu unserer Straßenverkehrsbehörde die email-Adresse .

Für die Antragsbearbeitung ist ein Zeitraum von mindestens 2 Wochen zu berücksichtigen. Unser Antragsformular finden Sie hier.

 

zurück

Öffnungszeiten:

Nur nach Vereinbarung!

Fachbereiche
Ordnungs-, Straßenangelegenheiten und Verwaltungsservice
Ansprechpartner
Frank Krainer

Tel: 06172 999 - 4835

Fax: 06712 999 - 9824

E-Mail

Jan Schliffer

Tel: 06172 999 - 4832

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail

Bernd Gebauer

Tel: 06172 999 - 4831

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail