Sonn- und Feiertagsfahrverbot, Ferienreiseverkehr

An Sonn- und Feiertagen dürfen in der Zeit von 0:00 Uhr bis 22:00 Uhr LKW mit einem Gesamtgewicht über 7,5 t sowie Anhänger hinter LKW nicht fahren. Zur Erleichterung des Ferienreiseverkehrs auf Straßen dürfen zusätzlich an allen Samstagen in den Ferienzeiten (Juli/August) von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr die vorgenannten Fahrzeuge auf bestimmten Bundesautobahnen und Bundesstraßen nicht verkehren. Die betreffenden Straßen sind in der Ferienreiseverordnung aufgeführt.

Die Straßenverkehrsbehörde des Hochtaunuskreises ist für die Antragsbearbeitung für die Erteilung der Ausnahmgenehmigung zuständig, wenn der Antragsteller seinen Sitz im Kreisgebiet hat. Unser Antragsformular finden Sie hier.

Genehmgungsfrei sind die Transporte nach § 30 Abs. 3 Straßenverkehrsordnung (StVO).

 

 

zurück

Öffnungszeiten:

Nur nach Vereinbarung!

Fachbereiche
Ordnungs-, Straßenangelegenheiten und Verwaltungsservice
Ansprechpartner
Frank Krainer

Tel: 06172 999 - 4835

Fax: 06712 999 - 9824

E-Mail

Jan Schliffer

Tel: 06172 999 - 4832

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail

Bernd Gebauer

Tel: 06172 999 - 4831

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail