Verkehrsversuch Feldberggebiet

Die Versuchssperrung wird im Mai am 11.5. um null Uhr beginnen, sie endet am 19.5. um Mitternacht. Die zweite Sperrung findet im September statt und zwar beginnend am 7.9. null Uhr bis Sonntag, 15.9., 24 Uhr.

Gesperrt wird die L 3004 ab Ortstafel Oberursel bis Ortstafel Schmitten, die L 3024 ab Sandplacken bis kurz vor der Feldbergzufahrt aus Richtung Sandplacken und die L3276 vom Sandplacken bis Oberreifenberg.

Es gibt eine überörtliche Ausschilderung der Umleitungsstrecken. Von Süden aus dem Rhein-Main-Gebiet erreicht man die Feldberg-Region über die B 455 von der Abzweigung Hohemark bis zum Kreisel Königstein, weiter über die B 8 bis Eselsheck über die L 3025 bis zum Roten Kreuz. Von Norden (U20) über die L 3025 (Schmitten) bis zum Roten Kreuz

Alle Anlieger haben die Möglichkeit, mit ihrem Motorrad von zu Hause weg und nach Hause zu kommen. Es sind individuelle Anliegerregelungen geplant, die bei der Versuchssperrung ausgeschildert sein werden. Diese Anliegerwege führen zum Teil über Ortsverbindungswege.

Karte Sperrungen

Karte Umleitungen

 

Pressemitteilung des Hochtaunskreises zur Versuchssperrung im Feldberggebiet.

 

Für weitere Fragen nutzen Sie bitte die email-Adresse   .

 

 

 

zurück
Fachbereiche
Ordnungs-, Straßenangelegenheiten und Verwaltungsservice