int(1569086687)

Deutscher Landkreistag tagt im Hochtaunuskreis

Datum: 11.09.2019
Dt. Landkreistag in Hasselbach 3

Hochtaunuskreis. Der Finanzausschuss des Deutschen Landkreistages hat sich in den vergangenen Tagen in Königstein zu einer Sitzung getroffen, Landrat Ulrich Krebs war diesmal Gastgeber. Die Zusammenkunft findet halbjährlich statt. Rund 30 Vertreter der Landkreise aus allen Bundesländern diskutierten unter anderem die Situation der Kommunalfinanzen, die Entwicklung des Länderfinanzausgleichs und den für 2021 geplanten Zensus. Als Gast berichtete Taunus Sparkassen Vorstandsvorsitzender Oliver Klink über das Konzept der gemeinsamen Filialen von Sparkassen und Volksbanken.

Außerdem gab es ein kleines Begleitprogramm. In der Kirche St. Margaretha in Weilrod-Hasselbach spielte eine Auswahl des Jugendsinfonie Orchesters Hochtaunus ein kleines Konzert für die Politiker. Landrat Ulrich Krebs freute sich, seinen Gästen aus ganz Deutschland diese erfolgreiche kulturelle Nachwuchsarbeit des Hochtaunuskreises vorzustellen. Außerdem bekamen die Gäste eine Tour durch die Blickachsen-Ausstellung in Bad Homburg. 

 

Das Bild zeigt die Mitglieder des Finanzausschusses und Gäste auf der Kirchentreppe von St. Margaretha in Weilrod-Hasselbach. 


Links im Vordergrund der Vorsitzende des Finanzausschusses, Dr. Werner Henning, Landrat in Eichsfeld, links daneben Oliver Klink, Vorstandvorsitzender der Taunus Sparkasse. Rechts ganz vorne Landrat Ulrich Krebs. Bildquelle: Hochtaunuskreis

zurück