int(1571057251)

Jugendchor Hochtaunus präsentiert CD

Datum: 06.08.2019
Bild Cover CD

Der Jugendchor Hochtaunus hat jetzt eine CD herausgebracht. Der Live-Mitschnitt wurde im Frühjahr 2019 in der Erlöserkirche Bad Homburg v.d. Höhe aufgenommen. „Nightfall – Sacred Romantic Part Songs“ ist die Veröffentlichung überschrieben. Sie versammelt 18 Titel aus dem Fundus geistlicher Musik der Romantik. „Es ist eine wunderbare, romantisch-besinnliche Aufnahme entstanden, die das hohe Leistungsniveau des Jugendchors Hochtaunus dokumentiert und eine Stunde Musikgenuss liefert“, schildert Landrat Ulrich Krebs seine ersten Höreindrücke.

Seit 2011 existiert der Jugendchor Hochtaunus und begeistert regelmäßig mit seinen Konzerten und Auftritten das Publikum im Taunus und der Rhein-Main-Region. Gerade dieser Tage wurde die erste professionelle CD-Einspielung des Jugendchors Hochtaunus ausgeliefert. Eine musikalische Besonderheit liegt in der Auswahl der Musikstücke, neben Größen der deutschen Romantik – Johannes Brahms, Anton Bruckner, Max Reger, Josef Gabriel Rheinberger, Hugo Wolf u. a. – stehen Komponisten aus anderen europäischen Musikkulturen von Frankreich über Skandinavien bis nach Russland.

Wie gewohnt stand der Jugendchor unter der Leitung von Tristan Meister; die Soli wurden von Johanna Beier (Sopran) und Nikolaus Fluck (Bass) gesungen. Erschienen ist die CD beim renommierten Label „Rondeau Production“ in Leipzig. Mit dieser CD gibt der Jugendchor Hochtaunus zugleich einen Querschnitt durch ein neues, im Helbling-Verlag erschienenes Chorbuch „Romantik a cappella 2“. Er hat den Großteil der Produktionskosten übernommen. Zudem hat die Chorakademie Hochtaunus einen Zuschuss für das CD-Projekt zur Verfügung gestellt.

Im Handel wird die CD ab Herbst 2019 zu erwerben sein. Bereits jetzt kann sie exklusiv über den Jugendchor bestellt werden. Der Kaufpreis von 18,- EUR kommt in voller Höhe dem Jugendchor zu Gute. Ein Bestellformular ist zu finden unter: www.jso-jc-hochtaunus.de/jugendchor/cd.html.

zurück