Neues Arbeitsheft für Grund- und Förderschulen

Datum: 19.11.2020
Cover_Sachkundebroschüre_2020

Tolle Ausflugsziele, farbenfrohe Bilder und Wissenswertes über die eigene Heimat: Das neue Arbeitsheft „Eine kleine Reise durch unsere Heimat“ für den Sachunterricht der Drittklässler des Hochtaunuskreises ist anschaulich und informativ zugleich. Das Übungsheft für Grund- und Förderschulen vermittelt auf rund 80 Seiten tiefere Einblicke rund um Kultur und Geschichte aber auch um aktuelle Themen. Außerdem bekommen die Schülerinnen und Schüler eine Vorstellung über die Arbeit des Landrats Ulrich Krebs. „Ich setze mich zum Beispiel dafür ein, dass neue Schulen gebaut werden, damit die Schüler in modernen Räumen unterrichtet werden“, erklärt der Schuldezernent.

 Ganz gleich, ob man sich für Natur, historische Ereignisse oder den Schienenverkehr begeistert: In diesem Sachbuch ist für jeden etwas dabei. Das Heft enthält beispielsweise Beiträge über die Römer, die Taunusbahn oder sehenswerte Ausflugsziele. Die Geschichten werden spielerisch von einem kleinen Löwen begleitet, der symbolisch für das Wappen des Hochtaunuskreises steht.

Landrat Krebs spricht seinen großen Dank an all jene aus, die an der Erstellung des Arbeitsheftes mitgewirkt haben. „Eine kleine Reise durch unsere Heimat“ wird mit einer Auflage von rund 2400 Exemplaren herausgegeben.

Das Arbeitsheft kann kostenfrei bei der Pressestelle des Hochtaunuskreises unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch unter 06172/999-9082 angefordert werden.

 

zurück