int(1574279932)

Waldkindergarten Wehrheim wird "Haus der Kleinen Forscher"

Datum: 05.11.2019
Haus der Kleinen Forscher Waldkindergarten Wehrheim

Hochtaunuskreis. Der Waldkindergarten „Wichtelland“ in Wehrheim-Pfaffenwiesbach bekommt das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ verliehen. Kreisbeigeordnete Katrin Hechler hat die Urkunde zusammen mit Wehrheims Bürgermeister Gregor Sommer an den Waldkindergarten am Bauwagen der Kita überreicht.

Katrin Hechler lobt das Engagement des pädagogischen Teams, die sich mit Fortbildungen für das Zertifikat fitgemacht hätten. Das Siegel wird nach festen Qualitätskriterien für den naturwissenschaftlichen Unterricht vergeben. Voraussetzung ist neben der Fortbildung der Pädagogen die projektorientierte Arbeit in naturwissenschaftlichen Fragestellungen mit den Kindern und eine Dokumentation dieser Arbeit.

Der Waldkindergarten wird von 20 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren besucht. Die meiste Zeit des Jahres verbringen die Kinder rund um den Bauwagen in Wald und Wiese. Kinder und Fachkräfte der Kita haben sich mit dem Thema „Was fliegt, singt und flattert bei uns im Wald und auf der Wiese“ für das Zertifikat beworben. Die Kindergruppe gab sich selbst den Namen „Allesforscher“ und beschäftigte sich beginnend mit dem Frühjahr mit dem Vogelgesang und der Zuordnung des Gehörten zu bestimmten Vögeln. Später entdeckten die Kinder die unterschiedlichen Bauweisen von Nestern und überlegten unter anderem, wie sich Vögel ernähren und wo sie den Winter verbringen. Beobachtet wurden über 40 Vogelarten. Die Kinder haben auch gemeinsam mit dem NABU e.V. Nisthilfen an Bäumen angebracht.

Der Hochtaunuskreis ist seit 2009 lokaler Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Inzwischen haben sich 213 pädagogische Fachkräfte aus 78 Kindertagesstätten im Kreis an den Workshops, die durch den Hochtaunuskreis organisiert werden, teilgenommen. Die Zertifizierung ist jeweils zwei Jahre gültig und kann danach durch regelmäßige „Forschungsnachweise“ bestätigt werden. Einige Kitas im Hochtaunuskreis haben sich für Zertifikat inzwischen mehrfach beworben und es auch erhalten. Der Waldkindergarten Wichtelland hat sich zum ersten Mal beteiligt.

 

zurück