Übernahme von Kinderbetreuungsgebühren

Eltern können beim Hochtaunuskreis einen Antrag auf vollständige oder teilweise Übernahme  der Betreuungskosten für Kinderkrippe, Kindertagesstätte, Hort, Betreuungszentren an Grundschulen oder Tagesmutter stellen.
Es gelten dabei die gesetzlichen Regelungen nach §§2; 22 ff. SGB VIII i.V. mit §90 Abs.3 SGB VIII.

Empfänger von sozialen Transferleistungen(Grundsicherung für Arbeitssuchende, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung) müssen nur den Antrag auf Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege ausfüllen, und eine Kopie des aktuellen Leistungsbescheides beilegen, der Feststellungsbogen ist nicht auszufüllen .

Eltern mit geringen Einkommen, die keine sozialen Transferleistungen beziehen, müssen neben dem Antrag auch den Feststellungsbogen  ausfüllen und alle im Merkblatt aufgeführten Unterlagen vorlegen.

Eltern, deren Kind einen Hort besucht, können bei Leistungsbezug nach dem SGB II, SGB XII, Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz, Wohngeld oder Asylbewerberleistungsgesetz einen Antrag auf finanzielle Unterstützung für das gemeinschaftliche Mittagessen im Hort stellen.

 

Alle zur Antragstellung erforderlichen Unterlagen stehen hier zum Download zur Verfügung.

Merkblatt und Checkliste

Antrag auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen oder Kindertagespflege

Feststellungsbogen

Vermieterbescheinigung

Antrag auf Übernahme der Kosten für ein gemeinschaftliches Mittagessen im Hort

 

Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen der Unterlagen sorgfältig das Merkblatt.

Richtig ausgefüllte Unterlagen und vollständig abgegebene Unterlagen können die Bearbeitungszeit Ihres Antrages erheblich verkürzen.

Sollten Sie Fragen zum Antrag zur Förderung von Kindern in  Tageseinrichtungen  haben, stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

 Frau Kakkar:             Steinbach, Königstein, Friedrichsdorf A - L

 Frau Schäffler:          Kronberg, Usingen, Friedrichsdorf M - Z

 Frau Löw:                  Oberursel, Grävenwiesbach

 Frau Kayaalp:           Glashütten, Neu-Anspach, Schmitten, Wehrheim, Weilrod

 

 

Sollten Sie Fragen zum Antrag zur Förderung von Kindern in  Kindertagespflege  haben:

Frau Denfeld, Frau Möller

 

zurück
Fachbereiche
Leitstelle Kinder, Jugendarbeit, Betreuungsbehörde und Sozialpsychiatrischer Dienst
Ansprechpartner
Sabrina Kakkar

Tel: 06172 999 - 5112

E-Mail

Songül Kayaalp

Tel: 06172 999 - 5114

E-Mail

Vanessa Löw

Tel: 06172 999 - 5116

E-Mail

Sabine Schäffler

Tel: 06172 999 - 5113

E-Mail