Sozialpsychiatrischer Dienst

Beratung und Betreuung von Personen mit psychischen Erkrankungen

Der Sozialpsychiatrische Dienst betreut und berät Menschen mit psychischen Störungen, Erkrankungen oder Suchterkrankungen und deren Angehörige, die im Hochtaunuskreis wohnhaft sind.

Wer kann sich an den Sozialpsychiatrischen Dienst wenden?

  • Erwachsene, die an einer psychischen Störung oder Erkrankung leiden und mit sich und ihrer Umgebung nicht mehr zurechtkommen
  • Menschen, die nach einer Entlassung aus einer psychiatrischen Klinik Unterstützung benötigen
  • Angehörige, Freunde und Bezugspersonen, die Beratung für den Umgang mit psychisch leidenden Menschen wünschen

Folgende Aufgaben werden vom Sozialpsychiatrischen Dienst wahrgenommen:

  • Betreuung Erwachsener mit psychischen Erkrankungen, Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit sowie in akuten Lebenskrisen durch psychische Störungen
  • Beratungsgespräche in der Dienststelle oder Hausbesuche
  • Hausbesuche in Krisen- und Notfallsituationen bei psychischen Störungen
  • Beratung und Begleitung während und nach einer stationären Behandlung in psychiatrischen Kliniken und Einrichtungen für Suchterkrankungen. Hilfe bei der Auswahl und Kontaktaufnahme zu anderen geeigneten Diensten und Einrichtungen
  • Beantragung von Entgiftungs- und Entwöhnungsbehandlungen bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit
  • Information über ambulante und stationäre Hilfsangebote, Selbsthilfe-Gruppen und Behandlungsmöglichkeiten

Die Beratung und Betreuung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Sie können persönlich vorsprechen oder einen Hausbesuch vereinbaren.

Psychiatriekoordination

Die Psychiatriekoordination des Hochtaunuskreises berät und koordiniert in organisatorischen und Grundsatzfragen, die im Bereich der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung auftreten.

Die Psychiatriekoordination hat die Aufgaben:

  • Koordination der Angebote im Bereich der gemeindenahen psychiatrischen und psychosozialen Versorgung
  • Analyse und Bewertung vorhandener Leistungsangebote
  • Aufbau neuer und Veränderung vorhandener psychiatrischer und psychosozialer Angebote in enger Abstimmung mit den Einrichtungsträgern
  • Mitwirkung bei der Vernetzung der lokalen Beratungs-, Betreuungs- und Versorgungsangebote
  • Verbesserung der Kooperation aller mit Psychiatrie befasster Einrichtungen
  • Kooperation mit allen Einrichtungen der psychiatrischen Versorgung - Beratung in Fachfragen -

Begutachtung

Begutachtungen erfolgen in der Regel im Auftrag von Behörden und Gerichten. In Einzelfällen können amtsärztliche Atteste/Gutachten für Privatpersonen erstellt werden, wenn von Behörden oder Gerichten entsprechende Auflagen gemacht wurden.

Die Untersuchungsgebühr richtet sich nach der z. Zt. gültigen Gebührenordnung der Gesundheitsämter.

 

Kooperierende Einrichtungen:

Diakonisches Werk Hochtaunus: (PSZ) Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle, Tagesstätte

Jugendberatung und Jugendhilfe e.V. (auch für Erwachsene)

Vitos Hochtaunus, Köppern

Klinik Hohe Mark, Oberursel

Oberurseler Werkstätten für behinderte Menschen

Verein Perspektiven e.V. (PSZ)

Verein für Psychosoziale Hilfe Taunus e. V.

Caritasverband Hochtaunus e.V.

Internationaler Bund

Landeswohlfahrtsverband Hessen

Betreutes Wohnen des VzF Taunus e.V.

 

Unser Flyer:

Flyer sozialpsychiatrischer Dienst

 

zurück
Fachbereiche
Gesundheitsdienste, Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Ansprechpartner
Ärztlicher Dienst
Dr. Roland Pauly

Neurologe und Psychiater

Tel: 06172 999 - 5821

Fax: 06172 999 - 9806

E-Mail

Sozialpsychiatrischer...
Sabine Gann

Tel: 06172 999 - 5154

Fax: 06172 999 - 9827

E-Mail

Christina Ispas

Tel: 06172 999 - 5157

Fax: 06172 999 - 9827

E-Mail

Sozialpsychiatrischer...
Brigitte Popp

Tel: 06172 999 - 5153

Fax: 06172 999 - 9827

E-Mail

Sozialpsychiatrischer...
Dr. Dagmar Baldering-Schellenberg

Tel: 06172 999 - 5155

Fax: 06172 999 - 9827

E-Mail

Sozialpsychiatrischer...
Natalie Meyer

Tel: 06172 999 - 5156

Fax: 06172 999 - 9827

E-Mail

Sozialpsychiatrischer...
Melanie Diemerling

Tel: 06172 999 - 5151

Fax: 06172 999 - 9827

E-Mail

Sozialpsychiatrischer...
Jens Laubner

Tel: 06172 999 - 5152

Fax: 06172 999 - 9827

E-Mail