Aktuelles

Im Rahmen des Orgelfestivals FUGATO 2018

Nachmittagsexkursion zu drei Orgeln im Vordertaunus

Zur Einstimmung auf das diesjährige FUGATO-Orgelfestival (16.-23.09.2018) führt eine Exkursion nach Seulberg zur romantischen Ratzmann-Orgel von 1865, nach Oberursel zur modernen Klais-Orgel von 1970 in der Liebfrauenkirche und nach Steinbach zur barocken Stumm-Orgel von 1768.

Susanne Rohn, Kantorin der Erlöserkirche in Bad Homburg, wird die Instrumente zum Klingen bringen; Gregor Maier, Fachbereichsleiter Kultur des Hochtaunuskreises, informiert zur Geschichte der Kirchen und ihrer Instrumente.

Veranstaltet wird die Exkursion vom Verein für Geschichte und Landeskunde Bad Homburg v.d. Höhe in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kreisarchiv des Hochtaunuskreises.

Wann: Mittwoch, 15.08.2018 um 14:00 Uhr

Wo: Abfahrt Bahnhof Bad Homburg v.d. Höhe

14:15 Uhr: Evangelische Kirche Seulberg

15:15 Uhr: Liebfrauenkirche Oberursel

Kaffeepause im Quellenhof in Steinbach

17:30 Uhr: St. Georg in Steinbach

Rückkehr gegen 18:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 40,- Euro (Konzerte und Busfahrt)

Eintritt Einzelkonzerte je 10,- Euro (ermäßigt: 5,- Euro)

Anmeldung und Tickets: Tourist Info + Service im Kurhaus, Louisenstraße 58, T: 06172-178 3710

 

Taunus-Galerie zu Gast auf Burg Kronberg

Eun-Joo Shin "Kopfexperimente

Menschen, bekannte wie fremde, stehen im Zentrum der künstlerischen Arbeiten von Eun-Joo Shin. Für ihre Portraits versucht sie diese im Alltag und in sozialen Bezügen zu erfassen. Ihre leichte, beinahe flüchtige Art der Darstellung ist dennoch sehr prägnant und intensiv charakterisierend. In ihren Bildern verbindet Eun-Joo Shin koreanische Gestaltungsmerkmale mit westlicher Portraitmalerei und spielt mit Elementen aus beiden Kulturen. Auffällig ist die für ihre Arbeiten - meist Öl auf Leinwand - typische Fließtechnik. Die Freiheit der Interpretation hat wesentliche Bedeutung.

Die in Südkorea geborene Malerin Eun-Joo Shin studierte Kunst in Seoul und Freie Grafik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Sie lebt und arbeitet seit 2004 in Frankfurt.

Eröffnung: Freitag, 31. August 2018 um 19:00 Uhr

Dauer der Ausstellung: 01.09. - 28.10. 2018

Öffnungszeiten Burg Kronberg: Mi-  Sa 13 - 17 Uhr, So und Feiertage: 11 - 18 Uhr

Parkplätze im Parkhaus Berliner Platz, Fußweg zur Burg ca. 10 Minuten.

 

Dichtung und Wahrheit

Chor- und Orgelimprovisation

Jugendchor Hochtaunus, Leitung: Tristan Meister. Bachchor Bad Homburg, Leitung: Susanne Rohn. Orgel: Rudolf Müller (Würzburg)

Zwei Chöre - zwei Ideen: Während der Jugendchor die Improvisation in den Vordergrund stellt, wird sich der Bachchor der klassischen Literatur widmen. Ein spannendes Konzert voller Gegensätze, aber auch Gemeinsamkeiten, denn im Finale werden beide Chöre zusmmen zu hören sein, begleitet von der Orgel.

Musik für Chor und Orgel von Edward Elgar, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Gabriel Fauré, Hugo Distler, Knut Nystedt u.a.

Wann: Sonntag, 16.09.2018 um 18:00 Uhr

Wo: St. Marien, Bad Homburg v.d. Höhe

Eintritt: 20,- Euro (ermäßigt 15,- Euro)

Tickets: Tourist Info + Service im Kurhaus, Louisenstraße 58, T: 06172-178 3710 und Abendkasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück
Fachbereiche
Kultur
Ansprechpartner
Marion Henkel

Kultur- und Veranstaltungsmanagement

Tel: 06172 999 - 4610

Fax: 06172 999 - 9811

E-Mail

Cornelia Kalinowski

Stellv. Fachbereichsleiterin

Tel: 06172 999 - 4614

Fax: 06172 999 - 9811

E-Mail

Gregor Maier

Fachbereichsleiter

Tel: 06172 999 - 4600

Fax: 06172 999 - 9811

E-Mail

Peter Maresch

Kreisarchivar

Tel: 06172 999 - 4613

Fax: 06172 999 - 9811

E-Mail