Waffenbesitzkarte

Die Waffenbesitzkarte berechtigt Sie, die tatsächliche Gewalt über die darin eingetragene Waffe innerhalb Ihres befriedeten Besitztums auszuüben, sie zum Beispiel zum Schießstand oder zur Reparatur bei einem Büchsenmacher zu transportieren. Beim Transport darf die Waffe nicht zugriffsbereit und nicht geladen sein. Waffe und Munition sind getrennt zu transportieren.

Die Erlaubnis setzt voraus, dass der Antragsteller

1. das 18. Lebensjahr vollendet hat,

2. die erforderliche Zuverlässigkeit und persönliche Eignung besitzt,

3. die erforderliche Sachkunde nachgewiesen hat und

4. ein Bedürfnis nachgewiesen hat

 

Ein Bedürfnis für den Erwerb und Besitz von Schusswaffen wird Mitgliedern eines Schießsportvereins anerkannt, der einem anerkannten Schießsportverband angehört. Durch eine Bescheinigung des Verbandes/Teilverbandes ist glaubhaft zu machen, dass:

1. das Mitglied seit mind. 12 Monaten den Schießsport in einem Verein regelmäßig als Sportschütze betreibt und

2. die zu erwerbende Waffe für eine Sportdisziplin nach der Sportordnung des Schießsportverbandes zugelassen und erforderlich ist.

Weitere Bedürfnisgrundlagen ergeben sich durch Erbfall sowie bei Inhabern eines gültigen Jagdscheins. Der Nachweis erfolgt durch Vorlage des Jagdscheins bzw. Testaments.

 

Der Antrag ist bei der für den Wohnort des Antragstellers bzw. der Antragstellerin zuständigen Waffenbehörde (für den Hochtaunuskreis das Landratsamt) zu stellen.

 

PDF-Dokumente:

Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis für Schusswaffen und Munition

Informationen gem. DSGVo bei Erhebung personenbezogener Daten ohne Zweckänderung

Kosten: je nach Antragstellung ab 32,00 €

 

 

zurück

Öffnungszeiten:

Montag und Mitwoch

von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag

von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Fachbereiche
Ordnungs-, Straßenangelegenheiten und Verwaltungsservice
Ansprechpartner
Svetlana Deibel

Tel: 06172 999 - 4834

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail

Carsten Scherf

Tel: 06172 999 - 4840

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail

Desiree Schröter

Tel: 06172 999 - 4833

Fax: 06172 999 - 9824

E-Mail