Hygiene und Infektionsprävention

Die Abteilung Infektionsprävention im Fachbereich Gesundheitsdienste ist für die Beurteilung von Krankheitserregern, bei der Gefahrenabwehr in der Seuchenbekämpfung wie Umgebungsuntersuchungen, Seuchenermittlungen und Ermittlungen bei nosokomialen (im Krankenhaus erworbenen) Infektionen tätig.

Weiterhin werden die Trink- und Badewasseranlagen sowie Gemeinschaftseinrichtungen, wie Krankenhäuser, Reha-Kliniken, Altenpflegeheime oder Kindergemeinschaftseinrichtungen in hygienischer Hinsicht überprüft.

In Zusammenarbeit mit den zuständigen Kommunen berät der Fachbereich Gesundheitsdienste über die Bekämpfung und Vermeidung von Schimmelpilzen.

 

zurück
Fachbereiche
Gesundheitsdienste, Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Ansprechpartner